Krabbe von Greetsiel Hotel komplett

Krabbe von Greetsiel: Privathotel von Elisabeth Stroman an der Nordsee

Das Privathotel Krabbe von Greetsiel empfängt Gäste in einem von Inhaberin Elisabeth Stroman im Landhausstil geprägtem Domizil für Urlauber, Geschäftsreisende und Menschen, die den Einklang mit einer natürlichen, jahreszeitlich getakteten Lebensweise finden wollen.

Der Erfolg eines privat geführten Hotels ist eng mit der Persönlichkeit der Inhaberfamilie verbunden. Authentische Begegnungen wünschen sich die meisten Gästen, denn Sonne und Luft sind nur einige Zutaten zum Wohlfühlen. Viele Gäste empfinden Wohlstand während der Begegnung in der Krabbe von Greetsiel.

Krabbe von Greetsiel

Es ist der Lebensstandard, der als Teil der Rezeptur Wohlstand auch aus dem innmateriellen Wert wie die Zutat Zeit besteht.

Krabbe von Greetsiel GartenansichtKrabbe von Greetsiel Hausfront

Elisabeth Stroman und ihre Familie versteht es “Zeit zu haben” und vor allem Tipps zu geben, wo Gäste Zeit genießen können.

Der berühmte Hafen von Greetsiel mit seinen schmucken Läden und gastronomischen Highlights schafft es, sich seit Jahrhunderten in einem einheitlichen Bild zu präsentieren. Einheimische Betreiber nutzen die ruhigen Zeiten im Herbst und Winter, um die Inspirationen aus den Sonnenmonaten für das neue Jahr in neue Angebote für Gäste umzusetzen.

Die Krummhörn an der Nordsee bietet viele Entdeckungen und das zu jeder Jahreszeit. Im Sommer laden Fahrradtouren in guter Luft und im Winter warme Teestuben mit der Teezeremonie ein. Das Leben hier in der Region an der Nordsee ist anders getaktet – nicht so hektisch und stressig wie in den Ballungszentren. In den Geschäften lässt man Gästen Zeit sich umzuschauen und der Schnack, die Unterhaltung ist besonders beliebt.

Eindrücke werden zu ausdrucksvollen Momenten in der Natur

Greetsiel Sonnenuntergang bySchulzPhotographie
nordsee_krummhoern_wasser_bySchulzPhotographie
nordsee_krummhoern_campen_bySchulzPhotographie
greetsiel_hafen_geschaefte_bySchulzPhotographie
greetsiel_hafen_kutter_bySchulzPhotographie
krummhoern_nordsee_sundowm_bySchulzPhotographie
greetsiel_poppingas_cafe_bySchulzPhotographie
In den insgesamt acht Zimmern wohnen die Gäste in der Krabbe von Greetsiel mit individuellem Charme und detailreichen Ausstattungen. Das Privathotel liegt ruhig in einer Seitenstraße gelegen jedoch ist das Zentrum zum historischen Hafen und zu den gastronomischen Highlights in unmittelbarer Nähe.

Krabbe von Greetsiel Frühstückstisch

Zum Frühstück empfängt Elisabeth Stroman und ihr Team die Gäste in entspannter Atmosphäre mit einem reichhaltigen Buffet das jedem Anspruch gerecht wird. Auch hier ist Zeit geben eine gelebte Gastfreundschaft. So mancher Gast liest in Ruhe seine Tageszeitung zu Ende, ein Paar macht es sich mit dem nachgereichten Kaffee auf der Terrasse gemütlich und andere lieben den erwähnten Schnack – die Unterhaltung mit den Gastgebern. Die leise Musik im Hintergrund, eine sehr angenehme Zusammenstellung beruhigender Stücke, vollendet den Rahmen des Wohlbefindens in der Krabbe von Greetsiel.

Ein Portrait des Privathotels können sich interessierte Leser auch auf dem Online-Magazin Business Personalities anschauen.

Privathotel – Die Krabbe von Greetsiel
Elisabeth Stroman
Inselstraße 3
26736 Krummhörn/ Greetsiel
Telefon: 0 49 26 – 21 96 u. 92 110
Telefax: 0 49 26 – 21 97
E-Mail: info(ät)krabbe-von-greetsiel.de

(Autor: Frank Schulz)
(Fotos: Schulz Photographie, Düsseldorf)

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar